next:classroom

Greifen heißt begreifen! Doch die Wirklichkeit der E-Learning-Welt sieht leider ganz anders aus, da die Bildungsangebote die Möglichkeiten der neuen Mobilität nicht ausschöpfen. Stattdessen starrt der Lernwillige lediglich auf sein Smartphone oder Tablet – und lässt andere, für das Lernen wichtige Sinneskanäle außen vor. Aber mit dem Siegeszug der mobilen Geräte mit ihren Sensoren und ihrer Beweglichkeit eröffnen sich fantastische Möglichkeiten, die Informationen mit vielen Sinnen erfahrbar zu machen.