Unternehmen sollten auf Warnsignale wie einen ungewöhnlich hohen Datenfluss oder seltsame Login-Zeiten von Mitarbeitern achten. Gerade die Vorsorge bei der IT-Sicherheit wird für Unternehmen immer wichtiger. Es ist unerlässlich einen Notfallplan griffbereit in der Schublade zu haben, hier können spezialisierte IT-Experten unterstützen, denn: Kommt es beispielsweise zu einer Datenpanne muss laut der DSGVO binnen 72 Stunden die zuständige Aufsichtsbehörde informiert werden.